Stiller Alarm

Stille Alarmierung und Notfallmanagement 

 

Das Leistungsmerkmal „Stiller Alarm“ wurde speziell zum Schutz von Mitarbeitern mit Kundenkontakt oder allein arbeitenden Kollegen im Außendienst entwickelt und sorgt in Gefahrensituationen unmittelbar für die richtige Hilfe.

Mit nur einem Klick kann direkt über den PC/Client oder das Smartphone schnelle Hilfe angefordert werden – bevor es zu Übergriffen kommt.

Am Arbeitsplatz können Sie über die Tastatur, die Maus, das Telefon oder einen Alarmknopf unbemerkt und schnell bis zu zwei unterschiedliche Alarme (Alarm | Ersthelfer) auslösen, um in kritischen Situationen schnell Hilfe zu erhalten.

Über die mobile APP können Sie von unterwegs Hilfe anfordern, direkt über die APP oder einen gekoppelten Bluetooth-Taster. Hier wird neben der Alarmauslösung auch der Standort des Mitarbeiters übermittelt, der über einen Browser am PC angezeigt werden kann. Bei ausgelöstem Alarm kann zusätzlich eine unbemerkte Sprachverbindung zum hilferufenden Kollegen aufgebaut werden, um in die aktuelle Situation hineinzuhören.

Selbstverständlich werden die angeschlossenen PCs, Notruf-Taster und Smartphones (APP) vom Alarmserver überwacht und bei Störungen kann ein entsprechender Alarm ausgelöst werden.

 

Stiller Alarm am Arbeitsplatz

Bedrohliche Situationen ergeben sich häufig dann, wenn sich Berater und Kunde allein in einem Büro gegenüber sitzen.

Mit dem Leistungsmerkmal „Stiller Alarm“ hat der Mitarbeiter die Möglichkeit unbemerkt über ein Icon per Mausklick, die Tastatur, eine Zielwahltaste am Telefon oder einem Alarm-Knopf Hilfe zu rufen.

Per Tastatur können mit einer Tastenkombination aus 1-3 Tasten bis zu zwei unterschiedliche Alarme ausgelöst werden (Ersthelfer/Alarm).

Eine Rückmeldung zur Alarmauslösung erhält der Mitarbeiter über eine blinkende LED auf der Tastatur oder einem Farbwechsel bei einem Bildschirm-Icon (Auslösung per Maus/Tastatur).

Am Arbeitsplatz des Alarmauslösers geschieht nichts, der Alarm erscheint nur auf den Bildschirmen der vordefinierten Empfänger. Das kann der Kollege von nebenan oder entsprechendes Sicherheitspersonal sein.

Die Nachricht auf dem Bildschirm zeigt, welcher Kollege in welchem Raum alarmiert hat und kann bei Bedarf um Handlungsanweisungen erweitert werden.

Zusätzlich zur Bildschirmanzeige können den Kollegen auch Sprachnachrichten per Telefon oder zusätzliche Texte per Telefondisplay zugestellt werden.

Im Extremfall kann über vordefinierte Ansagen per Telefon oder Lautsprecher das Gebäude geräumt werden.